Repertoire

Das Repertoire der Gießener Jazz Big Band umfasst Titel unterschiedlicher Stilrichtungen – von Swing bis Rock. Dabei werden in der Regel die Original-Arrangements gespielt, z. T. eigene Bearbeitungen.

Die Band verfügt über einen Grundstock an Stücken aus dem Repertoire der klassischen Swing-Orchester: Tommy Dorsey, Benny Goodman, Harry James, Glenn Miller, Artie Shaw.

Der Schwerpunkt liegt aber auf dem Repertoire moderner Mainstream Big Bands – mit einem Spektrum, das von Count Basie bis Bob Mintzer reicht: Peter Herbolzheimer, Bill Holman, Toshiko Akiyoshi, Count Basie (besonders Arrangements von Neal Hefti und Sammy Nestico), Duke Ellington, Don Ellis, Maynard Ferguson, Woody Herman, Thad Jones/Mel Lewis, Stan Kenton, Bob Mintzer, Buddy Rich.

Eine Spezialität sind Big Band-Bearbeitungen von Modern Jazz Titeln, z. B. von John Coltrane, Chick Corea, Kenny Dorham, Erroll Garner, Charles Mingus, Bobby Timmons, Phil Woods, Joe Zawinul.

Natürlich sind auch Gesangstitel im Programm, wie sie etwa Billie Holiday, Ella Fitzgerald oder auch Ray Charles oder Frank Sinatra gesungen haben.

Schließlich werden eine Reihe von Latin-Titeln gespielt, mit Salsa-Stücken von Matt Harris oder Songs mit karibischem Einschlag, und nicht zuletzt wird auch der aktuelle Funk / Rock-Sound gepflegt.

Wir wollen nicht behaupten, dass für wirklich „jeden“ etwas dabei ist, aber wer mitreißende, dynamische Musik mag, wer auf Rock und Funk steht oder einfach neugierig ist, wird nach einem Konzert der GJBB begeistert nach Hause gehen – die Jazzfans sowieso.

Repertoire